Wichtig für den Erfolg eines Unternehmens sind Sorgfältige Vorbereitung und vorausschauende Planung. Es ist wichtig das  Existenzgründer so früh wie möglich viele Informationsquellen und Hilfestellungen nutzen. Die Handwerkskammer Lübeck und die IHK zu Lübeck unterstützen Gründer und Nachfolger durch ihr gemeinsames Beratungs- und Informationsangebot.
Am Donnerstag, 2. März 2017, informieren die Berater der Kammern über wichtige Aspekte  wie rechtliche und steuerliche Fragen, den Businessplan sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten beim Unternehmensstart. . Der kostenlose Infotag findet in der Zeit von 09:00 – 13:00 Uhr in den Räumen der IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2 statt. Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist erforderlich. Registrierungen nehmen die Mitarbeiter des Service-Centers der IHK  entgegen. Bei der Handwerkskammer ist das Sekretariat Betriebsberatung Ansprechpartnerin.

Wenn Sie  aus der Region Koblenz – Mainz – Rhein – Mosel – Hunsrück – Eifel kommen finden beim Kompetenzzentrum Kastellaun alles was sie benötigen um den Start in die Selbstständigkeit zu wagen, bzw. um ihr Unternehmen weiter zu entwickeln. Businessplan für die Beantragung von Fördermittel oder Startgeld. Marketing und Kommunikationsstrategien, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Qualitätsmanagement, alles was ein Gründer benötigt.

Zudem sind wir autorisiert Beratungen für die Programme go-innovativ und unternehmenswert:Mensch durchzuführen. Wenn Sie aus der Region Koblenz, Mainz, Hunsrück, Eifel kommen, und erfahren möchten wie Sie am besten den Schritt in Ihre Selbstständigkeit wagen oder für Ihren Handwerksbetrieb Fördergelder erhalten , nehmen Sie Kontakt auf. Wir helfen Ihnen Ihr Gründungsvorhaben erfolgreich umzusetzen bzw. Fördermaßnahmen für Ihren Handwerksbetrieb zu realisieren.

Wenn Sie also mehr wissen möchten lohnt sich der Griff zum Telefon oder das ausfüllen des Kontaktformulars.

Vereinbaren Sie einen Termin der sich lohnt!